Kalt? Wunderbar!

Der Winter hat sich schon von seiner besten Seite gezeigt und die Temperaturen in den Keller rasseln lassen. Aber keine Panik. Der Look für die kalte Jahreszeit macht Lust auf mehr. Neue Styles und Farben, neue Materialien und Accessoires:

Casual Formal
In Homeoffice-Zeiten keimt immer mehr Lust auf, sich wieder etwas formeller zu kleiden. Aber in neuem Stil. Mehr Lässigkeit für Büro und zuhause.

Outdoor Specials
Ob sportiv oder klassisch, flauschig oder glänzend – selten war die Outdoor-Mode so variantenreich wie heute. Zum tollen Look gehören aber auch ein softer Griff, wärmende Füllung und wasserabweisende Materialien. Bei den Steppjacken haben sich jetzt endgültig daunenfreie Füllungen durchgesetzt und Kunstpelze sind kaum mehr von echten zu unterscheiden.

Masche Total
Strick von Kopf bis Fuß. Neue Längen rund um die Wade machen Strickkleider wieder en-vogue. Im Trend liegen Naturtöne, Ton in Ton oder leicht abgestuft kombiniert. Aber auch kräftige Farben, kontrastreich in Strick und Jersey.

Schmuckstücke
Sie können in diesem Winter alles, von bunt und plakativ bis edel. Softe Beutel und minimale Smartphone-Taschen sind ebenso Must-Haves wie markante Gliederketten, extrabreite Gürtel mit reduzierten Schnallen oder zum Binden.